Huskyfarm in der Region KuhmoAuf leisen Pfoten durch die finnische Taiga.

Erleben Sie den finnischen Taiga Winter in gemütlicher Atmosphäre und erlernen Sie das "Mushen" unter Anleitung Ihres persönlichen Guides auf einer Tour durch die winterliche Wildnis.

Hier in dieser traumhaften Umgebung übernachten Sie in einem einfachen aber sehr gemütlichen Ferienhaus. Das Abendessen wird für Sie zubereitet und die Sauna am See ist bereits geheizt.

Die Huskys leben gleich nebenan auf dem Hof. Ab und zu kommt auch der eine oder andere Hund mit ins Haus.

Die täglichen Routen führen entlang des wunderschönen Taiga Trails. Das Atmen der Hunde und das Stapfen ihrer Pfoten im Schnee sind die einzigen Geräusche, die Sie auf Ihrem Weg begleiten. Genießen Sie die idyllischen Winterabende zu zweit, zusammen mit den Schlittenhunden und spannenden Erzählungen des Guides.

So wohnen Sie Sie wohnen auf einer Huskyfarm mit 25 Huskys. Die Farm liegt an einem Seeufer und der nächste Nachbar ist ca. 2 km entfernt.

Die Unterbringung erfolgt im überaus gemütlichen Gästezimmer des Wohnhauses Ihres Guides, mit Heizung und sanitären Anlagen im Haus. Eine Dusche gibt es nicht, jedoch gehört eine traditionelle Holzsauna zum Haus, welche jeden Abend für Sie geheizt wird. Hier gibt es warmes Wasser, mit dem Sie sich waschen können.

Sie haben Ihr privates Doppelzimmer mit einer romantischen Feuerstelle und einem wunderschönen Ausblick über den See. Küche und Wohnzimmer nutzen Sie gemeinsam mit den Guides. Das servierte Essen besteht zum größten Teil aus lokalen Zutaten, wie Fisch (normalerweise direkt aus dem See vor dem Haus), Pilze, Wildfleisch, Gemüse und Kartoffeln. Spezielle Lebensmittel Unverträglichkeiten können nach Rücksprache berücksichtigt werden.

Die Hunde wohnen in Ihren Kennels direkt neben dem Wohnhaus.

Infos zu den Touren: Sie können zunächst als "Beifahrer" im Schlitten sitzen oder gemeinsam mit Ihrem Partner einen Schlitten teilen. Entscheiden Sie selbst, wann und wie lange Sie selbst den Hundeschlitten lenken möchten. Die Strecke führt zunächst über einen gefrorenen See und dann hinein in den verschneiten Wald. Unterwegs gibt es einen Lunchsnack und etwas Warmes zu trinken. Nachmittags geht es dann entspannt wieder zurück. Dabei durchqueren Sie tief verschneite Wälder und gefrorene Moore. Bevor Sie zu Ihrer Unterkunft kommen, wärmen Sie sich noch mit einer wamen Suppe auf. Der Abend dient der Entspannung bei einer guten Tasse Kaffee oder Tee sowie einem Abendessen aus lokalen Zutaten. Ihre beanspruchten Muskeln dürfen Sie vorher in der Sauna entspannen. Wer mag, kann auch noch mit den älteren Hunden spazieren gehen. Auch wenn die Hunde zu alt sind und keinen Schlitten mehr ziehen können, bleiben Sie trotzdem noch bei Ihrem Rudel. Sie werden merken - hier wird besonders viel Wert auf das Wohlergehen der Hunde und Menschen gelegt.

Lage: 20 km vom Ort Kuhmo und ca. 120 km vom nächsten Flughafen Kajaani entfernt. Die russische Grenze ist nicht weit entfernt.