pro Person ab € 1619

In kleiner Gruppe die Natur Lapplands erleben und genießenLapplandzauber nur für Sie

7 Nächte Muonio
Nächster Termin: 18.12.2021-25.12.2021

Ein individuelles Erlebnis erwartet Sie bei Ihrem Urlaub in der Region Muonio. Verleben Sie mit Ihren Liebsten eine wunderschöne Zeit in einer urigen Blockhütte mitten in Laplands Wildnis. Individuelle geführte Ausflüge nur für Ihre Gruppe runden das Programm ab.

Sie wählen zwischen zwei echten finnnischen Blockhütten mit einer Fläche von 58 bzw. 47 qm. Bei 5 - 6 Personen bewohnen Sie beide Ferienhäuser! Das etwas größere Ferienhaus verfügt über 2 Schlafzimmer sowie ein Sofa im Wohnbereich, welches als weitere Schlafgelegenheit genutzt werden kann. Das kleinere Ferienhaus bietet 1 Schlafzimmer sowie Schlafmöglichkeiten für 2 weitere Personen im Loftbereich.

Höhepunkte - Ausgewählte Highlights Ihrer Reise

8 km Husky Safari

2h Besuch auf der Rentierfarm

2-3h Eisangeln

3-Dörfer Tour mit dem Minibus

Nordlichtabend mit Fototipps

3-4h Schneeschuhwanderung

Reiseverlauf

  1. Tag 1: Herzlich Willkommen in Lappland!

    Sie fliegen mit Lufthansa von München nach Kittilä, Anschlussflüge sind auf Anfrage buchbar. Am Flughafen werden Sie abgeholt und nach Muonio in ihr Ferienhaus gebracht.

  2. Tag 2: Erlebnisse im Huskyschlitten

    Heute begeben Sie sich auf eine ca. 8 km lange Hundeschlittentour. Nach kurzem Transfer erreichen Sie die Farm. Die Huskies sind in ihrem Element, wenn sie den Schlitten durch die verschneiten Wälder und über die zugefrorenen Seen und Sümpfe ziehen dürfen! Nahezu gierieg laufen Sie los, doch alles hört auf Ihr Kommando - Lenken und Bremsen liegt in Ihrer Verantwortung. Der örtliche Musher erklärt Ihnen vorher genau, worauf es ankommt. Sie teilen sich zu zweit einen Schlitten. Während der eine fährt, ist der jeweils andere Beifahrer - etwa nach halber Strecke steht eine Pause an, in der sie tauschen können. Zurück auf der Huskyfarm haben Sie Zeit für eine Fotosession mit den Hunden und wenig später wärmen Sie sich bei einem leckeren Mittagessen am Feuer auf.

  3. Tag 3: Besuch auf der Rentierfarm

    In der Gegend um Muonio sowie in vielen anderen Gegenden des Landes leben viele Menschen noch heute von der Rentierzucht. Sie besuchen einen örtlichen Rentierzüchter auf seiner Farm und lernen einen Teil seiner Herde kennen. Die Rentiere leben in Lappland halbwild, gehören aber immer zu einem Züchter. Bei Ihrem Besuch erfahren Sie vieles über das Leben der Tiere sowie über die Arbeit mit den Tieren. Sie kommen den sonst eher scheuen Tieren sehr nahe und dürfen diese vielleicht sogar füttern und fotografieren.

  4. Tag 4: Eisangel-Ausflug

    Eisfischen ist eine der beliebtesten Freizeitbeschäftigungen der Finnen im Winter. Die Basis ist einfach, Sie benötigen nur einen zugefrorenen See. Bereits eine Eisschicht von 5 cm kann das Gewicht eines Menschen tragen, in einem normalen Winter in Lappland haben die Seen eine Dicke von etwa 60 cm. Mit einem Eisbohrer wird ein kleines Loch ins Eis gebohrt und dann braucht es nur noch eine Angelrute und einen Wurm. Machen Sie es sich gemütlich und genießen Sie die Ruhe und die Natur. Für die Finnen ist Eisfischen eine Art Meditation und Erholung pur. In den finnischen Seen leben sehr viele verschiedene Fischarten und frischer als auf diese Weise kann der Fisch nicht sein. Ein Mittagessen gibt es direkt vor Ort am Lagerfeuer und wenn das Angeln erfolgreich war, dann verspeisen Sie Ihren Fang direkt an Ort und Stelle. Tauchen Sie ein in die Welt der Finnen.

  5. Tag 5: Ausflugstour zu den umliegenden Orten

    Auf dem Programm steht ein Ausflug mit dem Minivan in die nähere Umgebung. Besuchen Sie den kleinen aber quirligen Ort Äkäslompolo, das Schneedorf Lainio und den für lappländische Verhältnisse pulsierenden Wintersportort Levi! Äkäslompolo, die erste Station des heutigen Ausflugs gilt als "Dorf der sieben Fjälls". Nachdem Sie das örtliche Naturzentrum besucht haben, in dem Sie Wissenswertes über die Region, ihre Geschichte, Kultur und Natur erfahren, essen Sie in Äkäslompolo zu Mittag. Ihr Weg führt Sie weiter ins Schneedorf Lainio. Lainio ist ein Kunstwerk, welches jedes Jahr aufs neue aus rund 20.000 Tonnen Schnee und Eis entsteht. Besichtigen Sie die Hotelzimmer, das Restaurant, die Kapelle und die Eisbar und staunen Sie über das, was die Erbauer aus Eis alles erschaffen können. In Levi, dem letzten Stopp ihrer 3-Dörfer-Tour, erleben Sie, wie es ist Tourist in Lappland zu sein. Neben Hotels und Restaurants gibt es Souveniershops, Bars und Nachtclubs. Levi gilt als wichtigstes Touristenziel in Westlappland, ist unter anderem finnlands größtes Skigebiet und wegen des Ski-Weltcups im Riesenslalom bekannt.

  6. Tag 6: Nordlicht-Abend + Fotografie

    In diesem Teil des Landes gibt es noch viele Orte und Gegenden ohne Lichtverschmutzung, optimale Bedingungen um die Nordlichter beobachten zu können. Ein Blick nach draußen oder ein kleiner Spaziergang lohnen sich immer um nach den Lichtern Ausschau zu halten. Sie können jederzeit bei klarem Himmel auftauchen. An einem Abend mit besonders guten Chancen unternehmen Sie einen gemeinsamen Ausflug und machen es sich am Lagerfeuer bequem. Während auf dem Feuer die Pfannkuchen brutzeln, erfahren Sie von Ihrem Guide wie sich Polarlichter vorhersagen lassen und was der arktische Nachthimmel noch zu bieten hat. Einen sternenklaren Himmel oder sogar die Milchstraße lassen sich nicht mehr an vielen Orten der Welt erleben, in Lappland jedoch schon. Wenn Ihnen dann das Glück gewogen ist tanzen vielleicht auch die Nordlichter für Sie am Firmament. Wenn Sie eine digitale Spiegelreflexkamera besitzen kann Ihnen der Guide auch Tipps für die besten Fotos geben.

  7. Tag 7: Schneeschuhwandern im Nationalpark

    Wie Sie sich vorstellen können, läuft es sich im Tiefschnee mit normalen Schuhen nur schwer. Schneeschuhe sorgen dafür, dass Sie im Schnee nicht einsinken oder steckenbleiben! Bei der heutigen Safari schnüren Sie daher die Schneeschuhe unter und unternehmen eine Wanderung im Pallas-Ylläs-Nationalpark. Genießen Sie die Aussichten, die die Fjälls des Nationalparks bieten. Mittags machen Sie Rast an einer kleinen Hütte, wo Sie gemeinsam mit Ihrem Guide ein Mittagessen am offenen Feuer zubereiten. Danach beginnt der Aufstieg über die Baumgrenze hinaus, um weitere tolle Ausblicke zu erhaschen! Wenn jemand in Ihrer Gruppe körperlich nicht fit genug ist, um den Fjäll zu besteigen, ist es in Ordnung, in der Hütte am wärmenden Feuer zu warten, bis wir mit den anderen zurückkehren.

  8. Tag 8: Abschied nehmen!

    Heute heißt es schon Abschied nehmen vom lieb gewonnenen Lappland. Von Kittilä fliegen Sie zurück nach München und ggf. weiter in Ihren Heimatflughafen.

Ihre Unterkunft

Ferienhäuser in der Region Fjäll-LapplandGemütlicher Blockhausurlaub und private Ausflüge nur für Sie

Ein Urlaub in Lapplands Wildnis maßgeschneidert für Ihre Kleingruppe

Leistungen

Inklusive

  • 5 Personen im Ferienhaus mit 2 Schlafzimmern
  • Lufthansa Economy Direktflug nach Kittilä
  • 8 km Husky Safari
  • 2h Besuch auf der Rentierfarm
  • 2-3h Eisangeln
  • 3-Dörfer Tour mit dem Minibus
  • Nordlichtabend mit Fototipps
  • 3-4h Schneeschuhwanderung
  • Lufthansa Economy Direktflug retour von Kittilä

Auf Wunsch

Folgende Wunschleistungen können hinzugebucht werden:

  • Lufthansa-Zubringerflüge ab/bis diversen Flughäfen gegen Zuschlag möglich

Termine

Von Bis Dauer Ab
18.12.2021 25.12.2021 7 Nächte 1679 EUR p.P.
25.12.2021 01.01.2022 7 Nächte 1799 EUR p.P.
01.01.2022 08.01.2022 7 Nächte 1769 EUR p.P.
29.01.2022 05.02.2022 7 Nächte 1619 EUR p.P.
05.02.2022 12.02.2022 7 Nächte 1769 EUR p.P.
12.02.2022 19.02.2022 7 Nächte 1769 EUR p.P.

Weitere Informationen

Der Programmablauf kann sich abhängig von der Wetterlage kurzfristig verschieben.

Achtung! Unsere Reisen sind im Allgemeinen für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet!

Einreisevorschriften: Jeder Reiseteilnehmer aus einem EU-Land muss über ein bei der Ausreise gültiges Reisedokument in Form eines Reise-Passes oder eines Personalausweises verfügen. Bürger der Schweiz können mit einem gültigen Reise-Pass nach Finnland einreisen.

Die gesetzlich vorgeschriebene Kundengeldabsicherung führen wir durch Übergabe des Sicherungsscheins der tourVers Hanse Merkur durch.

Fragen und Antworten rund um Ihren Finnlandurlaub

Hier finden Sie Antworten auf die häufigsten Fragen rund um Finnland und Ihren fintouring-Finnlandurlaub. Weitere Antworten finden Sie unter: FAQ

Finnland als Urlaubsland

Mehr als Einwohner und das sind ca. 180.000.

Grundsätzlich leben die Samen über ganz Lappland verteilt. Das kulturelle Zentum der Samikultur ist Inari, hier leben ca. 30 % aller Samen, hauptsächlich von der Rentierzucht und Forstwirtschaft aber immer mehr auch vom Tourismus. Viele Samen leben auch in der Region Ivalo und nördlich davon sowie im Ort Hetta. Hier wird jedes Jahr im März ein großes samisches Fest gefeiert, "der Tag der heiligen Maria"

Bankautomaten gibt es nicht unbedingt in jedem Dorf, aber bei fast jedem größeren Supermarkt. Sie sind mit dem Namen "Otto" gekennzeichnet. Es ist in Finnland aber auch sehr üblich selbst kleine Beträge per Karte zu zahlen (EC und Kreditkarte).

Hier gibt es keine allgemeingültige Aussage, bitte sprechen Sie uns an, damit wir die für Sie passende Reise finden.

Einige Reisen sind direkt online buchbar. Alternativ senden wir Ihnen ein Angebot zu, welches Sie uns schriftlich, per Fax oder per E-Mail unterschrieben an uns zurücksenden. Dies ist auch der übliche Buchungsweg bei Reisen, die nicht direkt online buchbar sind.

Sobald Ihr Urlaub geklärt ist, empfiehlt sich eine frühzeitige Buchung. Dies gilt besonders für beliebte Reisetermine wie Weihnachten und Silvester. Meist finden wir aber auch noch eine passende Reise für Kunden mit kurzfristigen Anfragen - vorausgesetzt, Sie sind etwas flexibel. Je unflexibler Sie sind, desto früher sollten Sie buchen.

Ja, unsere Reisen kann man auch im Reisebüro buchen.