Winterkleidung vor Ort

Diese Kleidung bekommen Sie vom Anbieter gestellt

Bei vielen unserer Reise bekommen Sie die Thermobekleidung für die äußerste Bekleidungschicht dazu. So sind Sie bestens für Ihre Winteraktivitäten gerüstet. Die unten aufgelistete Kleidung bekommen Sie bei den unterschiedlichen Reisetypen in der Regel vom Anbieter.

Generelle Winterkleidung

Folgende Kleidung bekommen Sie in der Regel vor Ort gestellt:

  • Winterschuhe/ Stiefel
  • warmer Overall
  • Fäustlinge/ Winterhandschuhe
  • ggf. Wollsocken

Die genauen Details erfahren Sie von uns, schreiben Sie uns einfach eine kurze Nachricht.

Kleidung für Huskytouren mehrtägig

Inklusive bei einer Huskysafari:

  • Wollsocken
  • Winterschuhe/ Stiefel
  • warmer Overall
  • Fäustlinge/ Winterhandschuhe
  • Sturmhaube

Kleidung für Motorschlittensafari mehrtägig

Inklusive bei einer Motorschlittensafari:

  • Wollsocken
  • Winterschuhe/ Stiefel
  • warmer Overall
  • Fäustlinge/ Winterhandschuhe
  • Sturmhaube
  • Helm

Kleidung für mehrtägige Langlauftouren

Inklusive bei einer Motorschlittensafari:

  • ggfs. Wollsocken
  • Winterschuhe/ Stiefel
  • warmer Overall
  • Fäustlinge/ Winterhandschuhe

Haben Sie eigene Skikleidung ist diese ebenfalls gut geeignet, so sind Sie flexibel und können je nach Temperatur entscheiden, ob Sie Ihre Skikleidung tragen oder den Thermoanzug. Wasserdichte und gefütterte Winterschuhe sollten Sie ebenfalls dabei haben für die Wege vom Flughafen und zurück oder andere kürzere Strecken. Außerdem: eigene Mütze, Schal und (warme) Handschuhe. Sonstiges: Gesichtscreme ohne Wasser z.B. Weleda Wind und Wetter Creme, Norweger Creme oder lassen Sie sich in der Apotheke beraten. Der beste Schutz ist das Eigenfett der Gesichtshaut. Am besten das Gesicht nicht waschen.