pro Person ab € 1747

Lappland in Flammen - in 6 Tagen verliebt in Lappland! Nordlichtreise Aurora

5 Nächte Pyhä-Luosto

Farbenfrohe Nordlichter, fröhliche Huskies, faszinierende Amethysten sowie ein Besuch beim Weihnachtsmann - nach dieser 6-tägigen Kurzreise werden Sie mit Sicherheit Feuer und Flamme für Lappland sein ...

Mit dieser Reise als Basis können wir Ihnen auch eine spannende Kombination mit Direktflug aus München erstellen. Samstags direkt nach Kittilä - von da nach Luosto und am Ende der Reise freitags mit dem Zug nach Helsinki um dort noch die eine oder andere Nacht zu verbringen. So wird aus einer Kurzreise schnell eine 8tägige Rundreise von Lappland bis Helsinki. Fragen Sie nach Ihrem persönlichen Angebot.

Höhepunkte - Ausgewählte Highlights Ihrer Reise

Huskysafari 10 km

Schneemobilsafari zur Amethystmine

Ausflug Aurora Kota

Abendliche Schneeschuhsafari

Motorschlitten Luosto Spezial (optional)

Mit dem Motorschlitten zur Rentierfarm (optional)

Reiseverlauf

  1. Tag 1: Sonntag: Willkommen in Lappland

  2. Tag 2: Montag: Die Huskys warten!

    Am späten Vormittag freuen Sie sich auf das besondere Lappland-Erlebnis auf der örtlichen Huskyfarm, zu der Sie mit dem Minibus gefahren werden. Dort werden Sie schon von freundlich bellenden Hunden begeistert erwartet. Der Musher wird Sie in die Benutzung des Hundeschlittens einweisen und schon starten Sie zu Ihrer Hundeschlittenfahrt (ca. 10km), bei der Sie sich immer zu zweit einen Schlitten teilen. Zurück von der Tour wartet ein Lagerfeuer, an dem Sie sich bei einem Heißgetränk aufwärmen, während Ihnen der Musher aus dem Leben mit den Huskies erzählt. Danach bringt Sie der Minibus zurück ins Hotel.

  3. Tag 3: Dienstag: Amethystenmine - Ihr persönlicher Glücksstein

    Der heutige Tag steht im Zeichen des Amethysten. Sie ist der Stolz der Region! Es ist Europas einzige Amethystenmine, die noch in Betrieb ist und besichtigt werden kann. Treten Sie ein in die Welt dieses Steins, der seit Jahrhunderten die Menschen fasziniert und finden Sie Ihren persönlichen Glücksstein! Sie werden selbst mit dem Schneemobil* entlang der Panoramastraße zur Mine fahren. Hier erfahren Sie Spannendes über die Geologie und Geschichte der Mine sowie über die Eigenschaften der Edelsteine und deren Anwendung. Zum Aufwärmen gibt es heiße Getränke. In einem warmen Holzunterstand haben Sie die Möglichkeit, nach Ihrem eigenen Amethyst-Talisman zu graben! Mitbringsel für Ihre Lieben zu Hause finden Sie in dem kleinen, charmanten Amethystensouvenirladen, den Sie im Anschluss an den Minenbesuch erkunden können. Aus den Amethysten dieser Region werden Schmuck und andere Kunstprodukte hergestellt. Abends steht ein weiteres unvergessliches Erlebnis in der tief verschneiten Kota (Lappenzelt) auf dem Programm, zu der Sie mit dem Auto fahren. Dort werden Ihnen neben einem Vortrag über das Phänomen Nordlicht eine Reihe faszinierender Bilder und Videos gezeigt.

  4. Tag 4: Mittwoch: Auf Schneeschuhen leise durch den Wald!

    Nach dem Frühstück können Sie sich vormittags aufmachen, um das kleine Dorf erst einmal zu erkunden. Ein Supermarkt, ein Amethyst-Souvenirladen, die Langlauf- und Alpinskischule, das kleine Ski-Abfahrtszentrum mit Skihütte und Verleih ... alles ist zu Fuß bequem zu erreichen. Optional können Sie auch eine rasante Motorschlittenfahrt durch die Landschaft von Luosto unternehmen. Am Lagerfeuer machen Sie Rast für einen heißen Kaffee. Wer es gerne etwas ruhiger mag, kann sich im Eislochfischen, einer traditionsreichen Art des Angelns, probieren. (siehe weitere Safaris bei Wunschleistungen). Am Abend schnallen Sie sich Schneeschuhe an und gehen mit Ihrem Guide auf die Suche nach den Nordlichtern! Erleben Sie die magische Stimmung, wenn das Mondlicht und Sternengefunkel des Polarhimmels seine ganz eigenen Schattenbilder auf die unter Ihren Füßen knirschende ruhige Schneelandschaft zaubert. Mit etwas Glück kommen an diesem Abend auch die Nordlichter dazu und nebenbei erzählt Ihnen Ihr Guide von Mythen und Geschichten rund um das atemberaubende Naturphänomen der Nordlichter. Suchen Sie gemeinsam den besten Platz, um mit etwas Glück ein schönes Nordlichtfoto mit der eigenen Kamera zu schießen. Die Polarlichter einfach auch nur mit dem bloßen Auge wahrzunehmen, ist ein mindestens ebenso schönes Erlebnis. Zwischendurch werden heiße Getränke am offenen Feuer bereit gehalten.

  5. Tag 5: Donnerstag: Besuch einer Rentierfarm und Besuch beim Weihnachtsmann!

    Der heutige Tag beinhaltet optional ein weiteres Lappland-Highlight: Ein Ausflug mit den Motorschlitten zur Rentierfarm, auf der Sie einen Rentierhirten und seine Herde kennen lernen (siehe Safaris unter Wunschleitungen)! Geschicklichkeit bei der Rentierschlittenfahrt wird mit dem Rentierführerschein belohnt. In der Kota wird leckerer Kaffee serviert. Zurück ins Dorf Luosto geht es wieder mit dem Motorschlitten. Mehrmals täglich gelangen Sie mit einem etwa 1,5stündigen Transfer in die lappländische Hauptstadt Rovaniemi. Checken Sie ein ins Sokos Vaakuna - ein völlig neu renoviertes Hotel ganz im Zentrum der Stadt. Auf Wunsch gibt es in Rovaniemi auch die Möglichkeit in einem Schneehotel zu übernachten (siehe Wunschleistungen) Den Nachmittag in Rovaniemi gestalten Sie ganz nach Ihren Wünschen. Besuchen Sie entweder das weltberühmte Arktikum Museum, das Sie bequem zu Fuß erreichen können, oder fahren Sie hinaus zum Weihnachtsmanndorf. Vom Zugbahnhof in Rovaniemi fährt jede Stunde der Lokalbus Nr. 8 zum Polarkreis. Übernachten werden Sie heute im Sokos Hotel Vaakuna im Zentrum der Stadt Rovaniemi. Auf Wunsch können Sie optional auch schon heute Abend in einem Zimmer aus Eis- und Schnee oder unter in einem Glasiglu einschlafen ... lassen Sie sich gerne beraten.

  6. Tag 6: Freitag: Im Eishotel schlafen? Eine Eissauna erleben?

    Individuelle Heimreise oder Verlängerung. Verlängerung nach Wahl: Für eine besondere Nacht oder auch 2 davon haben Sie eine große Auswahl an Unterkünften. Hier die beiden herausragenden Übernachtungsmöglichkeiten, die Ihrer Reise noch das i-Tüpfelchen verleihen: 1. Nur Glas zwischen uns und dem Himmel! Die komfortable Variante in einem Iglu zu übernachten - warm wie in einem normalen Hotel und trotzdem exotisch und romantisch zugleich! Und das Beste - Sie erreichen Ihr persönliches Glasiglu ganz komfortabel - direkt vor den Türen des Santa´s Hotel Aurora! Diese Variante kann zusätzlich gebucht werden oder als optionaler Austausch für die erste oder letzte Nacht in Luosto. 2. Eine Nacht in Eis und Schnee - das Artic-Snow-Hotel in Rovaniemi Ihr optionales Programm: Arktisches Schneehotel Ein kleiner Transferbus bringt Sie zum Arktischen Schneehotel. Abendessen mit Lachs am Lagerfeuer in der Kota. Danach erhalten Sie die Anleitung für die Eissauna. Ja, Sie sitzen wirklich in einer Sauna erbaut aus Eis und Schnee und ja, es funktioniert. Vom Klima her ist es wie eine Dampfsauna die Sie auch wirklich zum Schwitzen bringt. Wer es gerne heißer mag, geht danach in die "normale" finnische Sauna die nur ein paar Meter entfernt ist. Danach machen Sie es sich vor dem Kamin gemütlich, bevor Sie sich zur eisigen Übernachtung im Schneezimmer begeben. Wenn Sie möchten, kann Sie ein Nordlichtwächter der während der Nacht den Himmel draußen beobachtet, Sie beim Auftreten von Nordlichtern persönlich wecken, damit Sie Nordlichter selbst sehen können. Im Arktischen Schneehotel schlafen Sie in Schlafsäcken mit hygienischen Innenlaken bis zum nächsten Morgen, an dem Sie mit heißem Beerensaft geweckt werden. Abfahrt zum Flughafen gegen 9 Uhr.

Ihre Unterkunft

Santas Hotel Aurora LuostoLuosto - das kompakte Dorf mit vielen Annehmlichkeiten in Fußnähe

Die Region Luosto befindet sich in dem Gebiet des Pyhä-Luosto Nationalpark. Hier kommen groß und klein auf Ihre Kosten. Besonderheit: Die nördlichste für Besucher geöffnete Amethystmine der Welt - auch per Schneemobil erreichbar.

Arctic Snow Hotel & Glas Iglus RovaniemiEin ganz besonders eisiges Erlebnis.

Übernachten Sie in einem Iglu aus Glas oder Schnee vor den Toren Rovaniemis

Leistungen

Inklusive

  • Doppelzimmer mit eigener Sauna
  • Economy-Hinflug Finnair nach Rovaniemi (über Helsinki)
  • Transfer zur Unterkunft
  • Thermokleidung
  • Huskysafari 10 km
  • Schneemobilsafari zur Amethystmine
  • Ausflug Aurora Kota
  • Abendliche Schneeschuhsafari
  • Economy-Rückflug Finnair von Rovaniemi (über Helsinki)

Auf Wunsch

Folgende Wunschleistungen können hinzugebucht werden:

  • Economy-Flug Mehrpreis je nach Saison und Buchungsstand
  • Motorschlitten Luosto Spezial
  • Mit dem Motorschlitten zur Rentierfarm

Weitere Informationen

Achtung! Unsere Reisen sind im Allgemeinen für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet!

Einreisevorschriften: Jeder Reiseteilnehmer aus einem EU-Land muss über ein bei der Ausreise gültiges Reisedokument in Form eines Reise-Passes oder eines Personalausweises verfügen. Bürger der Schweiz können mit einem gültigen Reise-Pass nach Finnland einreisen.

Die gesetzlich vorgeschriebene Kundengeldabsicherung führen wir durch Übergabe des Sicherungsscheins der tourVers Hanse Merkur durch.

Bei den fintouring Motorschlittensafaris sind Wärme- und Schutzbekleidung sowie Versicherung bereits inklusive (max. Selbstbeteiligung in Höhe von EUR 980 pro Schlitten). Gültiger Führerschein erforderlich.

Karte

Bitte beachten Sie: Diese Karte dient nur zur Orientierung. Die exakte Lage aller Reisebestandteile kann nicht angegeben werden.