pro Person ab € 1979

Der Nordlichttraum vor den Toren von RovaniemiNordlichter jagen und Weihnachtsmann besuchen

7 Nächte
Nächster Termin: 05.02.2021-12.02.2021

3 Winter Safaris und optional eine Nacht unterm Glasdach

Diese Reise ist ideal für Paare, die außergewöhnliche Übernachtungsmöglichkeiten lieben. Auch für Familien ist das großzügig geschnittene Appartement topp geeignet. Und für eine oder mehrere Nächte können sich die Eltern das romantische Nordlicht-Ferienhäuschen oder den Aurora-Schlafwagen gönnen.

15 Minuten nördlich des Polarkreises und ebenso weit entfernt von der bekannten Stadt Rovaniemi befindet sich dieses komplett neu renovierte Feriendorf am Olkkajärvi See. Das Weihnachtsmanndorf ist lediglich 8 Minuten entfernt.

Ein schönes Video zur Unterkunft finden Sie hier

Höhepunkte - Ausgewählte Highlights Ihrer Reise

Auf Nordlichtfang im Schneezug

Privates Sauna Erlebnis

Huskysafari

Schneeschuhwanderung

Abendessen am Lagerfeuer

Aurora Ferienhaus mit Glasdach (optional)

Eisangeln wie die Finnen (optional)

Das Weihnachtsmanndorf in Rovaniemi (optional)

Rentierschlittenfahrt (optional)

Motorschlitten Ausflug in die Natur (optional)

Reiseverlauf

  1. Tag 1: Tervetuloa Lappiin!

    Der Hoteltransfer bringt Sie schnell und bequem direkt ab Flughafen Rovaniemi zu Ihrer Unterkunft. Die Macher dieses neuen Resorts sind vor allem stolz auf ihre aus Eisblöcken gebauten Unterkünfte. Das ist natürlich ein Highlight, das Sie optional vor Ort genießen können. Oder wie wäre es mit einem Saunabad in einem Gebäude ganz aus Eis? Sie denken, das geht nicht? Doch hier schon! Alle Sehenswürdigkeiten von Rovaniemi sind so leicht zu erreichen von hier - und trotzdem sind Sie dabei mitten in der Natur Lapplands. Das macht diesen Platz ganz besonders. Sie übernachten entweder in einem der komfortablen Appartements im Haupthaus, wo auch das Frühstück und Abendessen serviert wird - oder wer nur Glas zwischen sich und den (Nordlicht-)Himmel kommen lassen möchte ... hier gibt es die luxuriösen Ferienhäuschen mit Glasdach. Und wer es ganz ausgefallen mag ... der bucht eine Nacht im Nordlicht-Wagen! Hier schlafen Sie auch unter einem Glasdach! Das besondere dabei: da es sich um einen Anhänger handelt, können Sie sich mit dem Motorschlitten etwas abseits der anderen Gebäude bringen lassen und sind dann ganz für sich mit Ihrer Liebsten / Ihrem Liebsten - z.B. draußen auf dem großen See.

  2. Tag 2: Auf Nordlichtfang im Schneezug

    Der erste Tag im Schneeparadies ist ganz besonders. Sie erhalten Ihre Thermokleidung für die Zeit vor Ort und können völlig unbeschwert die nähere Umgebung erkunden. Nach dem Abendessen erleben Sie mit einem ungewöhnlichen Gefährt die abendliche Winterlandschaft! Setzen Sie sich in einen ganz besonderen Zug, einen Schneezug. Im warmen gemütlichen Waggon lassen Sie die nächtliche Landschaft vorüberziehen und halten Ausschau nach den berühmten Polarlichtern. Ihr Ziel ist eine urige Grillhütte (Kota) im Wald, wo Sie es sich am Lagerfeuer gemütlich machen, Würstchen grillen und heißen Glögi genießen. Ihr erfahrener Nordlichtguide berichtet Ihnen über das Naturphänomen und gibt Ihnen wertvolle Tipps zum Fotografieren. Übrigens: Heute nacht, wie auch die kommenden Nächte werden Sie über Ihre Nordlicht-App, die Sie bei Ankunft erhalten, automatisch geweckt, wenn sich Nordlichter am Himmel über Apukka blicken lassen. So können Sie sie nicht verpassen!

  3. Tag 3: Husky Safari und privates Saunaerlebnis

    Heute erwarten Sie freudig bellende Hunde zu Ihrem kleinen Husky-Abenteuer. Huskys sind mit die beliebtesten Tiere hier im Norden. Erfahren Sie mehr über das Leben mit den Huskys. Mit dem Hundeschlitten begeben Sie sich auf eine Fahrt durch die herrliche Winterlandschaft. Einen Hundeschlitten einmal selbst zu lenken ist ein besonderes und einmaliges Erlebnis. Die Huskys sind vor der Fahrt voller Vorfreude und Aufregung und können es nicht erwarten loszulegen. Mit Ihrem eigenen Gespann (jeweils 2 Personen pro Schlitten) begeben Sie sich auf auf eine 7-10 km lange Fahrt durch die winterliche Wildnis. Hören Sie nur das Hecheln der Hunde und das Knirschen des Schnees unter dem Schlitten. (Dauer insg. 2h) Am Nachmittag genießen Sie Ihre ganz private Saunazeit. Für die Finnen ist die Sauna fast schon heilig. Sich mit Freunden in der Sauna zu treffen ist für die Finnen genauso selbstverständlich, wie wichtige Treffen mit Geschäftspartnern in der Sauna. Oder sie entspannen einfach - so wie Sie heute. Ihr Sauna Gastgeber führt Sie gerne in die Besonderheiten der Apukka Saunen ein, die Sie dann 1,5h ganz für sich alleine genießen können. Trauen sie sich zwischendurch im Schnee abzukühlen? Und wenn Sie möchten, können Sie zusätzlich auch optional die Eissauna ausprobieren (s. Wunschleistungen).

  4. Tag 4: Schneeschuhwandern

    Heute sind Sie auf "großem Fuß" unterwegs - Sie nehmen an einer geführten Schneeschuwanderung teil. Während des ca. 2 1/2 stündigen Ausflugs nimmt Ihr Guide Sie mit in eine vergangene Zeit und erzählt Ihnen vom Leben der Einheimischen früher. Während Sie gemächlich durch den knirschenden Schnee stapfen haben Sie genug Zeit, um kleine interessante Details zu entdecken und natürlich Fotos zu machen. Unterwegs zeigt Ihnen Guide auch noch, wie Sie in eiskalter Umgebung ein wärmendes Feuer entafachen und serviert Ihnen heiße Getränke und einen kleinen Snack. ( Schneeschuhwandern erst ab 15 Jahren) Familien mit jüngeren Kindern (unter 15 Jahren) gehen heute alternativ zum Eisangeln, einem der Lieblingshobbies der Finnen: Angeln und dann im speziellen: das Eisangeln (Pilkkiminen auf finnisch). Haben Sie schon mal einen Fisch aus einem Loch im Eis gezogen? Machen Sie sich einen Spaß daraus, darauf zu wetten, wer den den größten Fisch angeln wird. Ihr Guide zeigt Ihnen wie es geht. An einem guten Platz können verschiedene Frischwasser-Fische anbeißen. Ob Forelle, Renke, Hecht oder Zander. Petri Heil! Zum Aufwärmen gibt es heiße Getränke am Feuer. Für alle Schneeschuhwanderer kann Eisangeln auch optional an einem anderen Tag dazu gebucht werden!

  5. Tag 5: Rovaniemi oder doch lieber Rentierschlitten fahren?

    Heute haben Sie den Tag zur freien Verfügung. Vielleicht fahren Sie mit dem öffentlichen Bus oder einem Taxi ins nahe gelegene Weihnachtsmanndorf? Rovaniemi ist die offizielle Heimatstadt des Weihnachtsmannes und hier stehen seine Türen das ganze Jahr über für große und kleine Besucher offen. Das Weihnachtsmanndorf bietet vielfältige Möglichkeiten, Ausstellungen, Aktivitäten, Restaurants, Cafés, Souvenir-Läden und mehr. Außerdem haben Sie hier die Möglichkeit den Polarkreis zu überqueren und eine Postkarte an Ihre Lieben direkt vom Weihnachtsmann Hauptpostamt zu senden. Oder wollen Sie es sich optional lieber warm eingepackt zu zweit im Rentierschlitten bequem machen und das Rentier zieht Sie ganz gemütlich durch die Winterlandschaft? Dabei können Sie ganz die Ruhe und den Frieden des Waldes und der Natur genießen und erleben. Nach der Schlittenfahrt ist es Zeit für einen kleinen Snack und ein warmes Getränke am Lagerfeuer. Erfahren Sie währenddessen viel aus dem Leben der Rentiere und der Rentierhirten in Lappland

  6. Tag 6: Optionaler Ausflug in die Wildnis mit dem Motorschlitten?

    Auch den heutigen Tag über haben Sie kein festgelegtes Programm. Wie wäre es optional mit einer ca. 2 1/2-stündigen Motorschlittensafari in die Wildnis (siehe Wunschleistungen)? Durch den verschneiten Wald und über zugefrorene Seen fahren Sie in die Einsamkeit. Nach ca. der Hälfte des Weges machen Sie eine Pause und Ihnen werden heiße Getränke serviert. Genießen Sie einfach die Stille - waren Sie schon einmal an einem so friedlichen Ort?

  7. Tag 7: Wildnis-Kochen am Lagerfeuer

    Auch heute haben Sie tagsüber kein festgelegtes Programm. Vielleicht möchten Sie ja heute einfach nur die Winterlandschaft genießen, einen Ausflug nach Rovaniemi unternehmen oder eine der anderen optionalen Aktivitäten ausprobieren? Entscheiden Sie selbst. Typischerweise wird ein richtiges finnisches Mahl am offenen Feuer zubereitet. Am späten Nachmittag helfen Sie dabei ein Lagerfeuer zu entfachen und machen es sich dann auf einem Rentierfell am Feuer bequem. Lernen Sie Gericht für Gericht die typisch finnische Wildnis-Küche kennen und wie Sie selbst die lokalen frischen Zutaten zubereiten - ganz ohne Strom. Schmecken und genießen Sie dieses köstliche Abendessen (im Rahmen Ihrer Halbpension) mit allen Sinnen. Sie werden anschließend garantiert nicht hungrig zu Ihrer Unterkunft zurückkehren.

  8. Tag 8: Tschüss Lappland!

    Schweren Herzens werden Sie Abschied nehmen von einem lieb gewonnen Ort hoch oben in Lappland! Vielleicht bis bald?

Ihre Unterkunft

Apukka Aurora Borelias ResortUrlaub im Nordlichthotel am Polarkreis

Das Nordlicht-Resort nahe dem Heimatort des Weihnachtsmannes begeistert mit traumhaften Übernachtungsmöglichkeiten, bei denen das Nordlicht die Hauptrolle spielt

Leistungen

Inklusive

  • 2 Erwachsene im Superior Apartment inkl. Halbpension
  • Economy-Hinflug Finnair nach Rovaniemi (über Helsinki)
  • Transfer zur Unterkunft
  • Thermokleidung
  • Auf Nordlichtfang im Schneezug
  • Privates Sauna Erlebnis
  • Huskysafari
  • Schneeschuhwanderung
  • Abendessen am Lagerfeuer
  • Transfer zum Flughafen
  • Economy-Rückflug Finnair von Rovaniemi (über Helsinki)

Auf Wunsch

Folgende Wunschleistungen können hinzugebucht werden:

  • Aurora Ferienhaus mit Glasdach
  • Eisangeln wie die Finnen
  • Das Weihnachtsmanndorf in Rovaniemi
  • Rentierschlittenfahrt
  • Motorschlitten Ausflug in die Natur

Termine

Von Bis Dauer Ab
05.02.2021 12.02.2021 7 Nächte 1799 EUR p.P.
08.02.2021 15.02.2021 7 Nächte 1799 EUR p.P.
11.02.2021 18.02.2021 7 Nächte 1849 EUR p.P.
14.02.2021 21.02.2021 7 Nächte 1849 EUR p.P.

Weitere Informationen

Achtung! Unsere Reisen sind im Allgemeinen für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet!

Einreisevorschriften: Jeder Reiseteilnehmer aus einem EU-Land muss über ein bei der Ausreise gültiges Reisedokument in Form eines Reise-Passes oder eines Personalausweises verfügen. Bürger der Schweiz können mit einem gültigen Reise-Pass nach Finnland einreisen.

Die gesetzlich vorgeschriebene Kundengeldabsicherung führen wir durch Übergabe des Sicherungsscheins der tourVers Hanse Merkur durch.

Bei den fintouring Motorschlittensafaris sind Wärme- und Schutzbekleidung sowie Versicherung bereits inklusive (max. Selbstbeteiligung in Höhe von EUR 980 pro Schlitten). Gültiger Führerschein erforderlich.

Karte

Bitte beachten Sie: Diese Karte dient nur zur Orientierung. Die exakte Lage aller Reisebestandteile kann nicht angegeben werden.