pro Person ab € 1756

Das Nordlichteinsteigerprogramm im Pyhä-Luosto NationalparkFerienzeit mit dem Glücksstein

7 Nächte Pyhä-Luosto
Nächster Termin: 01.02.2020-08.02.2020

Neu! Jetzt mit zwei Dinner-Highlights bereits inklusive: Am Lagerfeuer und beim Gipfelrestaurant!

Die wahrscheinlich abwechslungsreichste Winterferienreise für Familien aus unserem Angebot.

Sie unternehmen nicht nur eine Hundeschlittentour mit den knuffigen Samoyed Huskys - es steht auch eine Motorschlitten und Schneeschuhsafari auf dem Programm. Darüber hinaus werden Sie Rentiere besuchen und eine Amethystmine erkunden.

Zwei besondere Abendessen bieten kulinarischen Genuß sowie mit etwas Glück die Chance Nordlichter zu beobachten.

P.S. Schnell sein lohnt sich - so lange der Vorrat reicht, gibt es bei Buchung bis 31.10.2019 50 EUR Preisvorteil pro Person!

Höhepunkte - Ausgewählte Highlights Ihrer Reise

Mit dem Motorschlitten rund um Pyhä

Besuch einer Rentierfarm und Rentiersafari

4 km Husky Safari mit Samoyed Schlittenhunden

Ausflug zur Amethystmine

Abendessen im Gipfelrestaurant Tsokka

Eisklettern für Anfänger, ca. 2,5 h (optional)

Abendessen am offenen Feuer mit Blick auf die Eiskletterwand - Bilder noch nicht optimal! (optional)

Skilanglaufschule in Luosto (optional)

Nordlicht Schneeschuhwanderung (optional)

Winterwandern & Photo-Workshop auf der Suche nach den Nordlichtern (optional)

Schneeschuhwandern im Nationalpark bei Pyhä (optional)

Reiseverlauf

  1. Tag 1: Ankunft im Winterparadies

    Direktflug mit der Lufthansa ab Frankfurt nach Kuusamo! Transfer vom Flughafen nach Pyhä, Fahrtzeit ca. 2,5 h. Sie wohnen am Panoramahang des Pyhä-Fjälls im Ski-Inn Hotel Pyhätunturi. Wie der Name schon sagt, ist es der perfekte Ausgangspunkt für eine Skiabfahrt tagsüber - denn abends gehen Sie doch bestimmt gerne auf Nordlichtjagd? Alle Nicht-Skifahrer werden die fantastische Aussicht und das hervorragende Safariangebot zu schätzen wissen.

  2. Tag 2: Mit dem Motorschlitten auf Tour

    Nach einem ausgiebigen Frühstück freuen Sie sich auf eine ca. 2 1/2-stündige Motorschlittentour rund um Pyhä! Das Abendessen wird wie an allen Abenden, außer am letzten, im Hotelrestaurant serviert.

  3. Tag 3: Freizeit oder Skilanglaufschule?

    Morgens können Sie gerne etwas länger schlafen oder Sie können, die Umgebung auf eigene Faust zu erkunden. Mittags haben Sie optional die Möglichkeit, die Grundkenntnisse des finnischen Nationalsports zu erlernen. Langlaufen ist eine einfache und gesunde Möglichkeit, sich draußen in der wunderschönen Natur Lapplands zu bewegen. Unter Anleitung Ihres freundlichen Guides geht es noch leichter und vielleicht entdecken Sie ja einen neuen Sport für sich! (siehe Wunschleistungen).

  4. Tag 4: Besuch einer Rentierfarm

    Wollten Sie sich schon immer mal wie der Weihnachtsmann fühlen? Dann genießen Sie eine entspannte Fahrt im Schlitten gezogen von Rentieren. Der verschneite Winterwald hat seine ganz eigene Magie. Halten Sie Ausschau nach wilden Rentieren, die sich im Wald verstecken und lassen Sie den Alltag hinter sich. Abends können Sie optional eine etwas andere Nachtwanderung unternehmen. Schnallen Sie sich die Schneeschuhe an und wandern Sie damit durch die beeindruckende arktische Winternacht. Besonders im tiefen Winter sind Schneeschuhe von Vorteil, da Sie nicht im Schnee versinken können. Sie wandern einige Kilometer um sich von den Lichtern des Dorfes zu entfernen und so Ihr Chancen auf Nordlichter zu erhöhen. An einem geeigneten Beobachtungspunkt machen Sie Pause. Ihr Guide reicht warme Getränke und erzählt Ihnen Geschichten rund um die Nordlichter. Bei guten Wetterbedingungen und mit etwas Glück können Sie das Phänomen selbst bestaunen.

  5. Tag 5: Safari mit Samoyed Huskys & abends Nordlicht-Fotoworkshop?

    Mollig warm eingehüllt, auf einem Schlitten sitzend, der von einem Schneemobil gezogen wird, fahren Sie zu der Huskyfarm, wo die Samoyeds leben. Die freudig bellenden weißen Fellbündel nehmen Sie mit auf eine 4 km lange Safari. Jeweils 2 Personen teilen sich einen Schlitten. Auf halber Strecke können Sie sich beim Fahren abwechseln. Für den Abend können Fotobegeisterte einen Foto-Workshop optional buchen. In Verbindung mit einer Winterwanderung erhalten Sie Profitipps zur Nordlicht- bzw. Nachtfotografie. (siehe Wunschleistungen)

  6. Tag 6: Auf zur Amethystmine, vorher Schneeschuhwandern?

    Vormittags haben Sie optional die Möglichkeit während einer geführten Schneeschuhwanderung die wunderbare Natur des Nationalparks zu entdecken. Die Guides helfen Ihnen beim Anschnallen der Schneeschuhe und zeigen Ihnen die Grundkenntnisse und schon sind Sie startbereit für Ihre Tour. Bei der Wanderung genießen Sie die Stille des Waldes, die frische Luft und bestaunen die schneebedeckten Bäume. Unterwegs erfahren Sie Interessantes über Land und Leute und bei einer Pause wärmen Sie sich an einem heißen Getränk und genießen die Aussicht, bevor es auf anderer Route zurück zum Ausgangspunkt geht. Nachmittags fahren Sie zu einem der faszinierendsten Ausflugsziele Lapplands - die Amethystmine von Lampivaara. Die Mine befindet sich auf einem Berggipfel und Sie fahren ganz bequem mit der Pendolino-Raupe nach oben. Am Bergwerk angekommen haben Sie eine wunderbare Aussicht auf die Umgebung und erfahren Wissenswertes über Amethyste und die Mine. Zum Abschluss haben Sie die Gelegenheit selbst nach einem der lilafarbenen Halbedelsteine zu graben.

  7. Tag 7: Am Abschlussabend auf Nordlichtfang am Gipfel!

    Den heutigen Tag haben Sie zur freien Verfügung. Machen Sie sich zum Beispiel mit Abfahrts- oder Langlaufskiern vertraut. Die passende Ausrüstung können Sie problemlos vor Ort mieten. Ihr Dinner-Highlight am letzten Abend: An Bord einer Pistenraupe fahren Sie bis auf den Gipfel des Fjälls zum Lokal Tsokka. Hier erwartet Sie ein 3-gängiges Abendessen in Büffetform inkl. Willkommensgetränk und Kaffee/Tee sowie heißer Schokolade. Natürlich werden auch lappländische Spezialitäten gereicht - es ist sicher für jeden etwas dabei! Hyvää ruokahalua - Guten Appetit! Mit etwas Glück funkeln die Sterne am Himmel und die Nordlichter tanzen, wenn Sie nach dem Abendessen vor die Tür treten.

  8. Tag 8: Auf Wiedersehen in Lappland!

    Nach dem Frühstück geht es mit dem Transfer zum Flughafen und auf Heimreise. Der Lufthansa-Direktflug bringt Sie bequem wieder zurück nach Frankfurt.

Ihre Unterkunft

Ski-Inn Hotel PyhätunturiDas perfekte Urlaubsdomizil für aktive Gäste!

Die Region Pyhä befindet sich in dem Gebiet des Nationalparks Pyhä - Luosto. Hier kommen groß und klein auf ihre Kosten. Besonderheit: Die nördlichste Amethystmine der Welt - auch per Motorschlitten erreichbar.

Leistungen

Inklusive

  • Doppelzimmer
  • Lufthansa Economy Direktflug hin
  • Mit dem Motorschlitten rund um Pyhä
  • Besuch einer Rentierfarm und Rentiersafari
  • 4 km Husky Safari mit Samoyed Schlittenhunden
  • Ausflug zur Amethystmine
  • Abendessen im Gipfelrestaurant Tsokka
  • Lufthansa Economy Direktflug retour

Auf Wunsch

Folgende Wunschleistungen können hinzugebucht werden:

  • Eisklettern für Anfänger, ca. 2,5 h
  • Abendessen am offenen Feuer mit Blick auf die Eiskletterwand - Bilder noch nicht optimal!
  • Skilanglaufschule in Luosto
  • Nordlicht Schneeschuhwanderung
  • Winterwandern & Photo-Workshop auf der Suche nach den Nordlichtern
  • Schneeschuhwandern im Nationalpark bei Pyhä

Termine

Von Bis Dauer Ab
01.02.2020 08.02.2020 7 Nächte 1756 EUR p.P.
08.02.2020 15.02.2020 7 Nächte 1852 EUR p.P.
15.02.2020 22.02.2020 7 Nächte 1875 EUR p.P.
22.02.2020 29.02.2020 7 Nächte 1875 EUR p.P.

Weitere Informationen

Achtung! Unsere Reisen sind im Allgemeinen für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet!

Einreisevorschriften: Jeder Reiseteilnehmer aus einem EU-Land muss über ein bei der Ausreise gültiges Reisedokument in Form eines Reise-Passes oder eines Personalausweises verfügen. Bürger der Schweiz können mit einem gültigen Reise-Pass nach Finnland einreisen.

Die gesetzlich vorgeschriebene Kundengeldabsicherung führen wir durch Übergabe des Sicherungsscheins der tourVers Hanse Merkur durch.

Bei den fintouring Motorschlittensafaris sind Wärme- und Schutzbekleidung sowie Versicherung bereits inklusive (max. Selbstbeteiligung in Höhe von EUR 980 pro Schlitten). Gültiger Führerschein erforderlich. Der Fahrer muss mindestens 18 Jahre alt sein.

Karte

Bitte beachten Sie: Diese Karte dient nur zur Orientierung. Die exakte Lage aller Reisebestandteile kann nicht angegeben werden.