Die Blockhaus-Woche - jetzt auch ab/bis Frankfurt

Mit Direktflug mit der Lufthansa in die Genießerferien im gemütlichen Blockhaus

Wer den Komfort eines nahegelegenen Dorfes mit Einkaufsmöglichkeiten zu schätzen weiß, und trotzdem die Ruhe eines Blockhauses sucht - der ist hier richtig! Der Skiort Ruka liegt am Fuße des Berges Rukatunturi und ganz in der Nähe befindet sich das kleine Blockhausdorf mit verschiedenen Kelo-Doppelhäusern. In Fußwegentfernung befindet sich das Hotel Ruka Royal wo das Frühstück für Sie bereit steht. Mit dem Skibus erreichen Sie zahlreiche Geschäfte und Bars und Cafes im autofreien Ruka Village in nur wenigen Minuten.

Sehr zu unrecht liegt Ruka für viele, die nach Lappland kommen wollen, nicht auf der touristischen Landkarte. Die Finnen haben ihr Juwel schon längst entdeckt. Das Preis-/Leistungsverhältnis ist hier besser als in den international angesagteren Touristenorten rund um Kittilä und Rovaniemi. Hier ist die Vielfalt genauso groß, die Gruppengrößen bei den Ausflügen aber in der Regel kleiner und man ist noch schneller in absolut unberührter Natur. Zu Ihren vorab gebuchten Safaris werden Sie direkt vom Blockhaus abgeholt. Freuen Sie sich auf einen erholsamen Urlaub ohne Stress!

Exotische Erlebnisse rund um Husky, Motorschlitten, Rentier und Nordlicht warten auf Sie. Machen Sie es sich in Ihrem Blockhaus gemütlich, genießen Sie das knisternde Kaminfeuer und entspannen Sie sich in der wärmenden Sauna.

Die fintouring Bewertung auf einer Skala von 1 - 5 Sonnen

Erlebnis
Natur
Exotik
Ausdauer




1. Tag: Willkommen im Wintersportort Ruka
Linien-Direktflug mit Lufthansa nach Kuusamo! Der Transfer vom Flughafen nach Ruka dauert nur ca. 30 Minuten.

Im Safarihaus werden Sie mit warmer Kleidung ausgestattet.

Den Schlüssel zu Ihrem eigenen Reich - einem gemütlichen Blockhaus mit Kamin und Sauna - erhalten Sie direkt vor Ort.

Sie wohnen am Rande des Rukatunturi Berges, nahe des Dorfes RukaVillage. Direkt von Ihrem Blockhaus aus starten Sie ins Winterabenteuer. Die Loipen befinden sich in unmittelbarer Nähe und Aktivitäten wie Eisklettern, Skiwandern, Ice-Karting oder Schneeschuhwandern beginnen ebenfalls ganz in der Nähe oder ist mit dem Skibus erreichbar - wer möchte kann tagsüber sehr aktiv sein - und abends gehen Sie doch bestimmt gerne auf Nordlichtjagd?

2. Tag: Erste Erkundungen im Dorf
Nach einem ausgiebigen Frühstück erkunden Sie die Winter-Traumlandschaft.

Sie sind etwa 2 km vom Dorf entfernt. Auch ein Skibus (mit Liftpass kostenlos) verkehrt mehrmals täglich und verbindet die verschiedenen Teile Rukas miteinander.

Abends heißt es wie an jedem Abend: Augen auf und nach Nordlichtern suchen!

3. Tag: Wie wäre es mit einer Eiskarting-Rallye?
Wenn Sie neben Langlauf- und Ski-Alpin auch noch die motorisierte Abwechslung lieben - heute können Sie optional auch an einem Eiskarting-Rennen teilnehmen. Ähnlich wie bei der Formel 1 starten Sie mit Qualifikationsrunden, um dann im Rennen möglichst als erster die schwarz-weiß karierte Flagge zu passieren.

4. Tag: Die Huskys warten - kommen Sie auf eine 5 km Safari
Sie werden von Ihrer Unterkunft abgeholt und per Transfer gelangen Sie zur Huskyfarm, wo die Vierbeiner schon aufgeregt warten und Sie freudig bellend begrüßen. Hier lernen Sie die Hunde etwas kennen und bekommen Instruktionen für das Lenken eines Hundeschlittens.

Dann geht es auf zu einer ca. 5 km langen Tour durch den Winterwald im Schlitten gezogen von den Huskys, ein einmaliges Erlebnis. Nach der Tour erfahren Sie bei einem Snack und Getränk auf der Farm noch etwas mehr über die Zucht, das Leben und das Training der Hunde.

5. Tag: Motorschlittensafari auf der Suche nach dem Nordlicht
Begeben Sie sich auf Nordlichtsuche mit dem Schneemobil!

Nach einer Einführung in die Sicherheit und das Fahren der Motorschlitten starten Sie Ihre Maschinen und machen sich auf den Weg. Es geht durch den nächtlichen Wald abseits der Straßenbeleuchtung, um die Sterne und den Himmel ganz genau beobachten zu können.

Mit etwas Glück zeigen sich auch die Nordlichter und tanzen für Sie am Abendhimmel. Es fahren immer 2 Personen pro Motorschlitten und können sich mit dem Fahren abwechseln, Einzelnutzung gegen Aufpreis möglich.

Wichtig: ein gültiger Führerschein muss vor Ort vorgewiesen werden.

6. Tag: Ein Tag zur freien Verfügung
Ausschlafen und entspannen oder doch Lust auf eine längere Motorschlittensafari?

Optional: diese 6-stündige Tour führt Sie an die Russische Grenze. Es geht mitten hinein in die Wildnis der Region Kuusamo. Und vom Kuntivaara Fjäll können Sie bis hinüber nach Russland blicken. Eine Tour für Motorschlittenfans und solche die es werden wollen.

7. Tag: Ein besonderes Abendessen zum Abschied?
Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Wollen Sie zum Beispiel das Eisklettern ausprobieren? Gern bieten wir Ihnen einen der Ausflüge optional an.

Am Abend erwartet Sie optional ein Dinner-Highlight: Abendessen in der traditionellen Grillhütte mit Flammlachs.

Zur traditionellen finnischen Kota - Grillhütte - geht es mit dem Auto. Die Hütte liegt etwas außerhalb von Ruka, ganz idyllisch im verschneiten Winterwald.

In gemütlicher Atmosphäre ein leckeres lokales 3 Gänge Menü, mit Suppe, köstlichem Flammlachs und Dessert - was will man mehr?

Als i-Tüpfelchen lassen sich dann vielleicht sogar noch die Nordlichter blicken und tanzen für Sie am Nachthimmel, natürlich nur bei gutem Wetter und klarer Sicht.

8. Tag: Auf Wiedersehen in Lappland!
Nach dem Frühstück geht es mit dem Transfer zum Flughafen und auf Heimreise.

So wohnen Sie:
Die typisch finnischen Blockhäuser sind für 2 - 4 Personen gedacht. Auf 53 m² befindet sich ein Schlafzimmer und weitere Betten stehen im offenen Obergeschoss.

Die Ausstattung lässt keine Wünsche offen: eine kombinierte Wohnküche mit E-Herd, Kaffee-Maschine, Mikrowelle, Geschirrspüler, Toaster und Geschirr für bis zu 6 Personen.

Es gibt neben der Sauna eine Dusche und 2 Toiletten im Haus. Ein Babybett kann gemietet werden.

Für Ihre Außenbekleidung gibt es einen extra Trockenschrank. So können Sie sich jeden Morgen auf vorgewärmte Kleidung freuen.

Im Keller können Sie den Ski-Waxraum mit nutzen.



Inklusivleistungen
Linien-Direktflug in der Economy-Klasse ab Frankfurt mit der Lufthansa (A) oder Charter-Flug mit Helvetic Airways ab/bis Zürich (B), 7 Übernachtungen in der aus Blockbohlen gebauten Doppelhaushälfte mit Frühstück, Transfers Flughafen - Hotel - Flughafen, Programm wie beschrieben*, englischsprachige Guides, 20 % Gutschrift auf die Reiseversicherung ohne Selbstbehalt, 24-h-Reiseservicenummer.

Warme Winterbekleidung vor Ort bereits inkludiert! Neu Einkleiden nicht notwendig.

Der kalte Winter kann Ihnen nichts anhaben und Sie sind bestens für Ihre Winteraktivitäten ausgerüstet. Die Thermoanzüge werden in vielen verschiedenen Größen bereitgehalten.

Was beinhaltet die Wärmebekleidung bei fintouring Safaris?
Thermooverall
Handschuhe
feste, warme Stiefel
Sturmhaube oder Mütze
Helm (bei Motorschlittentouren)

Termin
05.01. - 12.01.2019

Preis pro Person

Blockhaus-Hälfte 4 Erw. € 1.049 (A) / € 1.113 (B)
Blockhaus-Hälfte 3 Erw. € 1.138 (A) / € 1.202 (B)
Blockhaus-Hälfte 2 Erw. € 1.314 (A) / € 1.378 (B)


Wunschleistungen pro Person

Am Freitag Motorschlittentour an die Russische Grenze, ca. 6 h* € 210
Eiskarting montags - freitags 15 Uhr, 1 h € 50
Eisklettern auf Anfrage € 82


*) Bei allen genannten Husky-, Rentier- und Motorschlittensafaris zwei Personen/Schlitten. Einzelnutzung gegen Aufpreis möglich.

Bei den fintouring Motorschlittensafaris sind Wärme- und Schutzbekleidung sowie Versicherung bereits inklusive (max. Selbstbeteiligung in Höhe von € 1.000 pro Schlitten). Gültiger Führerschein erforderlich. Der Fahrer muss mindestens 18 Jahre alt sein.

Die gesetzlich vorgeschriebene Kundengeldabsicherung führen wir durch Übergabe des Sicherungsscheins der tourVers Hanse Merkur durch.

P.S. Zeit für uns!



Haben Sie Fragen? -- Angebot anfordern