pro Person ab € 1578

Mit dem Mietwagen in außergewöhnlichen Hotels bis an den Polarkreis und zurück! Bettenhüpfen zwischen Kuusamo und Rovaniemi

5 Nächte Syöte

Auf Sie wartet eine abwechslungsreiche Rundreise von Kuusamo bis Rovaniemi und zurück. Optional können Sie viele finnische Winteraktivitäten wie z. B. eine Husky-, Motor- und Rentierschlittenfahrt und eine Schneeschuhwanderung unternehmen.

Die Unterkünfte sind bei dieser Rundreise wohl das absolute Highlight!

Fest im Programm enthalten sind zwei Übernachtungen in sogenannten "Glasiglus" mit einem Panoramadachfenster über dem Schlafbereich, eine Übernachtung in einem Hotel aus Schnee und Eis und zwei Übernachtungen in einem schönen Hotel mit Aussicht. Hier können Sie optional auch die beiden anderen Nächte in einer Unterkunft mit Glasdach buchen!

Höhepunkte - Ausgewählte Highlights Ihrer Reise

Upgrade für 1 Nacht in eine der Nordlicht-Suiten auf 2 Etagen mit Sauna und Aussenwhirlpool + Balkon (optional)

Upgrade für 1 Nacht in die Suite "Adlerblick" auf 2 Etagen mit Kamin, Sauna, Glasfassade und Jacuzzi (optional)

Eisangeln (optional)

Schneemobilsafari in die Wildnis (optional)

Das Weihnachtsmanndorf in Rovaniemi (optional)

Reiseverlauf

  1. Tag 1: Kuusamo - Taivalkoski (85 km)

    Nach Ihrer Landung am Flughafen in Kuusamo nehmen Sie Ihren Mietwagen in Empfang. Entspannt fahren Sie die ersten 85 km in Richtung Südwesten. Ziel ist heute die Saija Lodge, die inmitten der wunderschönen Natur von Koillismaa am Tor zu Lappland liegt! Die Lodge ist ein typisches Gutshaus und liegt wunderschön direkt am Ufer des Sees Jokijärvi. Sie besteht aus einem Haupthaus mit hoteleigenem Restaurant in dem auch das Abendessen serviert wird und einem Nebengebäude, in dem sich die "normalen" Zimmer befinden. Die Lodge ist nicht nur ein Hotel sondern auch eine Huskyfarm und beherbergt über 100 sibirische Huskys. Es werden unter anderem geführte Fahrten mit dem Hundeschlitten angeboten. Sie übernachten aber nicht in einem der normalen Zimmer sondern in den "Sky Cabins". Diese liegen direkt am Seeufer und sind mit einem hochwertigen Doppelbett direkt unterm Glasdach, Schlafsofa, WC, Dusche und Sauna und einem unbegrenzten Blick auf den Nordhimmel. ausgestattet!

  2. Tag 2: Taivalkoski - Iso-Syöte (65 km)

    Bevor Sie weiter in Richtung Westen fahren, haben Sie optional noch die Möglichkeit an einer geführten Huskyschlittenfahrt teilzunehmen (siehe Wunschleistungen)! Ziel für die nächsten beiden Übernachtungen ist Iso-Syöte. Das Hotel liegt unweit der höchsten Erhebung des gleichnamigen Fjälls. Wer Wert auf imposante Landschaft, vielseitigen Service und einen erlebnisreichen Urlaub legt, ist hier bestens aufgehoben. Sie bewohnen die geschmackvoll eingerichteten und neu renovierten Doppelzimmer mit Dusche/WC. Optional können Sie eine oder beide Nächte in der einzigartigen Suite "Adlerblick" verbringen. Die Wände und auch das Dach sind aus Glas, so dass Sie freie Sicht auf den Sternenhimmel und die Nordlichter haben. Auf zwei Etagen erwarten Sie hier unter anderem ein Wohnraum mit Kamin und gemütlichem Sofa und eine eigene Sauna. Alles steht im Zeichen der Natur. So wächst zum Beispiel ein Baum mitten durch den Wohnraum und hält mit seinen Ästen die obere Etage - ein romantisches Nest mit großem Bett und Whirlpool. Alternativ zu den Doppelzimmern und der "Adlersuite" stehen Ihnen auch die sogenannten "Nordlichtsuiten" zur Auswahl, welche über 50 m² auf zwei Etagen verfügt. Durch das Glasdach über dem Balkon haben Sie eine fantastische Aussicht auf den Himmel und können hier die Sterne, und mit Glück auch Nordlichter beobachten. Im ersten Stock gibt es eine Sitzecke, ein Badezimmer mit Dusche, Toilette und privater Sauna. Im zweiten Stock finden Sie ebenfalls eine Sitzecke, ein Schlafzimmer und ein Badezimmer mit Dusche und Toilette. Als Highlight erwartet Sie auf dem Balkon ein privater Whirlpool.

  3. Tag 3: Entdeckertag

    Je nach Wochentag haben Sie in Iso-Syöte die Möglichkeit an verschiedenen optionalen Aktivitäten teilzunehmen z. B. samstags an einem ca. 3-stündigen Eisangelausflug oder einer Motorschlittensafari in die Wildnis (auch montags möglich) oder donnerstags an einer ca. 2-stündigen geführten Schneeschuhwanderung (siehe Wunschleistungen). Wer auf eigene Faust losziehen möchte, kann sich gegen ein kleines Entgelt direkt im Hotel Schlitten oder Schneeschuhe ausleihen!

  4. Tag 4: Iso-Syöte - Rovaniemi (190 km)

    Nach dem Frühstück verlassen Sie Iso-Syöte und fahren weiter in Richtung Norden. Ihr Tagesziel ist Rovaniemi, die Hauptstadt Lapplands, die direkt am Polarkreis liegt! Etwa auf halbem Weg dorthin kommen Sie in Ranua vorbei. Das kleine Städtchen ist bekannt für seinen Wildlife Park, den Sie optional besuchen können (siehe Wunschleistungen). Hier leben über 50 verschiedene Tierarten, die sich im nordeuropäischen und arktischen Klima pudelwohl fühlen! Polarfüchse, Braun- und Eisbären, Luchse und Elche sind nur einige von Ihnen! Alternativ können Sie in Rovaniemi das offizielle Weihnachtsmanndorf mitsamt des bekannten Postamtes besuchen. Im Arktikum erfahren Sie alles über die Natur, Kultur und die Geschichte Lapplands. Abends kommen Sie im Arctic Snow Hotel an und werden zuallererst mit einem 3-Gang-Menü im Eisrestaurant verwöhnt. Nach dem Essen haben Sie optional die Möglichkeit, an einer ca. 3-stündigen Nordlicht-Motorschlittensafari teilzunehmen (siehe Wunschleistungen). Der Clou: die Motorschlitten, die hier genutzt werden, fahren nicht mit Benzin sondern mit Strom. Die E-Motorschlitten sind daher besonders leise und bieten ein sehr entspanntes Fahren! Mit etwas Glück erwischen Sie auch das Naturphänomen schlechthin: Nordlichter! Die Nacht verbringen Sie in einer der 15 Doppelzimmer aus Schnee und Eis, eingekuschelt in einen warmen Schlafsack mit hygienischen Innenlaken. Am nächsten Morgen werden Sie mit heißem Beerensaft geweckt!

  5. Tag 5: Rovaniemi - Ruka (220 km)

    Heute fahren Sie zurück in Richtung Ihres Ausgangspunktes Kuusamo. Unterwegs können Sie einen Abstecher zur Korouoma-Schlucht machen. In der ca. 30 km langen Schlucht, die bereits mehrere hundert Millionen Jahre alt ist, bilden sich im Winter wunderschöne gefrorene Wasserfälle an den steilen Felswänden! Posio ist besonders für seine Porzellanmanufaktur "Pentik" bekannt. Brauchen Sie noch ein Souvenir? Kurz vor Ihrem heutigen Ziel haben Sie optional noch die Möglichkeit eine kleine familiäre Rentierfarm zu besuchen und dort eine ca. 1,5 km lange Rentierschlittenfahrt zur unternehmen (siehe Wunschleistungen)! Ihre letzte Nacht im winterlichen Finnland verbringen Sie im Iisakki Village, einem kleinen Feriendorf, das idyllisch am Ufer des Sees Rukajärvi liegt. Die außergewöhnlichen und romantischen Glasvillen, eignen sich perfekt zur Nordlichtbeobachtung. Jede Villa ist ca. 22 m² groß und gemütlich und im skandinavischen Stil eingerichtet. Sie verfügen über ein Doppelbett, Badezimmer mit Dusche + WC, einer gut ausgestatteten Küchenzeile sowie großen Panoramafenstern (mit Vorhängen) und ein Glasdach über dem Schlafbereich. Das Abendessen wird Ihnen im zugehörigen Restaurant serviert.

  6. Tag 6: Ruka - Kuusamo (25 km)

    Lassen Sie bei einem ausgiebigen Frühstück das erlebte der letzten Tage Revue passieren! Danach fahren Sie die kurze Strecke zurück zum Flughafen nach Kuusamo, geben Ihren Mietwagen ab und treten Ihren Heimflug an.

Ihre Unterkunft

Saija Lodge und HuskyfarmÜbernachten Sie inmitten der wunderschönen Natur von Koillismaa am Tor zu Lappland!

Aus der Sprache der Sámi bedeutet der Name Saija "Ruheplatz". Traditionell und gemütlich ist dieser Ort. Und ganz weit weg von Hektik und Alltagsstress.

Hotel Iso-SyöteHotelzimmer und Ferienhäuser mit atemberaubender Aussicht

Das Hotel und Feriendorf Iso-Syöte liegt unweit der höchsten Erhebung des gleichnamigen Fjälls. Wer Wert auf eine imposante Landschaft, vielseitigen Service und einen erlebnisreichen Urlaub legt, ist im Feriendorf Iso-Syöte bestens aufgehoben.

Arctic Snow Hotel & Glas Iglus RovaniemiEin ganz besonders eisiges Erlebnis.

Übernachten Sie in einem Iglu aus Glas oder Schnee vor den Toren Rovaniemis

Iisakki Glass VillasErleben Sie magische Winternächte in einer Villa aus Glas im finnischen Winter-Wunderland.

Idyllisch am Ufer des Sees Rukajärvi liegen diese außergewöhnlichen und romantischen Glasvillen, welche sich perfekt zur Nordlichtbeobachtung eignen.

Leistungen

Inklusive

  • 2 Erwachsene im Doppelzimmer
  • Economy-Hinflug Finnair nach Kuusamo (über Helsinki)
  • Eine Nacht in der Glaskota
  • Mietwagen Klasse C z.B. VW Golf
  • 3-Gang-Menü im Eisrestaurant
  • Übernachtung im Arctic SnowHotel
  • Economy-Rückflug Finnair von Kuusamo (über Helsinki)

Auf Wunsch

Folgende Wunschleistungen können hinzugebucht werden:

  • Motorschlitten Einzelnutzung
  • Husky Safari Übungsfahrt
  • Upgrade für 1 Nacht in eine der Nordlicht-Suiten auf 2 Etagen mit Sauna und Aussenwhirlpool + Balkon
  • Upgrade für 1 Nacht in die Suite "Adlerblick" auf 2 Etagen mit Kamin, Sauna, Glasfassade und Jacuzzi
  • Eisangeln
  • Schneemobilsafari in die Wildnis
  • Das Weihnachtsmanndorf in Rovaniemi

Weitere Informationen

So essen Sie in Iso Syöte: Bis das Hotelrestaurant Iso-Syöte wieder eröffnet, können alle Gäste während der Wintersaison 2019/20 das Frühstück und Abendessen im gemütlichen, komplett neu renovierten Blockhaus-Restaurant genießen.

Das Frühstück wird jeden Morgen von 8:00 bis 10:30 h serviert und das Abendessen von 18:00 - 21:00 h. Ein Transferbus bringt Sie während der Restaurantzeiten jede halbe Stunde von Ihrer Unterkunft zum Restaurant und auch wieder zurück.

Machen Sie sich selbst ein Bild vom urig-gemütlichen Restaurant Romekievari. Ein Video dazu finden Sie hier:

Achtung! Unsere Reisen sind im Allgemeinen für Menschen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet!

Einreisevorschriften: Jeder Reiseteilnehmer aus einem EU-Land muss über ein bei der Ausreise gültiges Reisedokument in Form eines Reise-Passes oder eines Personalausweises verfügen. Bürger der Schweiz können mit einem gültigen Reise-Pass nach Finnland einreisen.

Die gesetzlich vorgeschriebene Kundengeldabsicherung führen wir durch Übergabe des Sicherungsscheins der tourVers Hanse Merkur durch.

Karte

Bitte beachten Sie: Diese Karte dient nur zur Orientierung. Die exakte Lage aller Reisebestandteile kann nicht angegeben werden.